Empfehlungen

Die Influenza-Epidemie tobt mit der größten Anzahl von Patienten in der Hauptstadt

Die Influenza-Epidemie tobt mit der größten Anzahl von Patienten in der Hauptstadt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Influenza ist auf dem Vormarsch, 123 Menschen werden hospitalisiert, 27 auf der Intensivstation. Es gibt mehrere Krankenhäuser im Land, deren Besuch verboten ist. Die Influenza wird hauptsächlich durch Influenza vom Typ B verursacht.

Die Influenza-Epidemie tobt mit der größten Anzahl von Patienten in der HauptstadtIn einer Woche verdoppelte sich die Zahl der Influenzapatienten auf 27 auf der Intensivstation, es gibt 19 Krankenhäuser. Er ist auch in der Abteilung für Medizin, im Gesundheitszentrum der ungarischen Armee und im St. Imre County Medical Center. Es gibt viele Städte in der Grafschaft, die ein Besuchsverbot haben, wie in den Komitaten Szolnok, Hatvan, Szekesfehervar, Jászberény, Veszprém, Vas und im 15. Jahrhundert in Budapest. . Diejenigen, die in die Gemeinde kommen, sind dem Gesetz stärker ausgesetzt, ebenso Kinder und aktive junge Erwachsene. Die am stärksten gefährdeten Personen sind über 65 Jahre alt. Darüber hinaus gehören Kinder, schwangere Frauen und chronische Patienten (insbesondere Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen) zu den am stärksten gefährdeten Gruppen. Die meisten Patienten haben die üblichen Symptome: plötzliches hohes Fieber, Stürze, Atembeschwerden, Gliedmaßen- und Muskelschmerzen. Kinder können auch Verdauungsprobleme haben. Es kann üblich sein, nach der Grippe trockenen, anhaltenden Husten zu haben.
Es gibt keine Heilung für die Grippe, die Symptome können nur gelindert werden (Fieber, Kopfschmerzen). Wenn Sie sich unwohl fühlen, suchen Sie einen Arzt auf, um mögliche Blutungen (z. B. Lungenentzündung) zu vermeiden, und trinken Sie dann viel Flüssigkeit. Sie sollten nicht an einer Grippe erkranken und zu Hause bleiben. Die wirksamste Lösung gegen die Grippe ist die Frage, ob es sich lohnt, sie Origo zu geben Jelinek ist Benjbmin Der Hausarzt sagte, dass es sich lohnt, wenn das Grippevirus wochenlang anhält, da es für den Notfall 2 Wochen dauert.In Verbindung stehende Artikel über Influenza:
  • Influenza: Kinder unter 5 Jahren sind einem höheren Risiko ausgesetzt
  • Symptome einer Influenza
  • Offiziell ist die Grippe hier