Antworten auf die Fragen

Was können Sie tun, wenn Sie die Party erneut ablehnen? Wir geben Ihnen einige Tipps!

Was können Sie tun, wenn Sie die Party erneut ablehnen? Wir geben Ihnen einige Tipps!



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sie ist an die Party gewöhnt, sie benutzt sie schon eine Weile, und dann hört eines Tages ein Unfall auf. Was können Sie tun, wenn Sie Ihre Party erneut ablehnen?

Was können Sie tun, wenn Sie die Party erneut ablehnen? Es gibt kaum Worte des Stolzes, die Sie fühlen, wenn Sie Ihr Kind erfolgreich mit einer Party vertraut gemacht haben. Immerhin ist die Einarbeitungszeit in der Regel ein Albtraum: es kommt mit viel Schmutz, macht es schwierig, das Haus zu verlassen, und kann auch sehr deprimierend sein, wenn es zu einem anfänglichen Versagen kommt. Aber wenn es um Erfolg geht! Wunderbares Gefühl beim Verlassen der Windel, Am Ende des Tages kann das Kind zu einem normalen Tief wechseln und aufhören, eine Windel ohne Windeln zu haben.Ja, aber was ist, wenn ein Umzug eintritt, ein neuer kleiner Bruder, ein Kind in einer neuen Beziehung - vielleicht eine größere Veränderung im Leben - und er dann immer wieder anfängt zu pinkeln? Dies ist die Zeit, in der Sie sich an die Party gewöhnen können. Hier sind einige Tipps, die das Tragen erleichtern sollen: Das Erste und Wichtigste, was Sie wissen müssen, ist, dass dies häufig Kindern passiert, damit Sie nicht allein sind!

Mach das Baby nicht krank

Es kann frustrierend sein, mit Unfällen umzugehen, wenn Sie glauben, dass sich Ihr Kind an die Party gewöhnt hat, aber versuchen Sie nicht, sich frustrierend oder frustriert zu verhalten. Versuchen Sie, nicht überfordert zu werden, da negative Einstellungen die Ablehnung von Gleichaltrigen weiter verstärken können. Sätze wie Du bist so alt, du machst das schon seit Jahren, wie schwierig kann es sein? Alle stärken das Wohlbefinden des Kindes. Behandeln Sie die Situation stattdessen ruhig wie folgt: Oh, deine Klamotten sehen feucht aus, als wären sie fleckig. Komm schon, lass uns einen anderen finden! Je ruhiger Sie sind, desto mehr können Sie Ihrem Kind versichern, dass diese Unfälle völlig normal sind und in der Lage sein werden, diese Zeit zu überstehen.

Haben Sie eine Routine

Fügen Sie der Tagesordnung Ihres Kindes Pausen im Badezimmer hinzu, damit das Billard wieder funktionieren kann. Dafür lohnt es sich, natürliche Übergänge zu verwenden, wie in der Nachsaison fertig zu werden oder ins Bett zu gehen, ins Bett zu gehen, etc. Sie können diese mündliche Unterstützung nutzen, bevor wir ausgehen. Wir verwenden immer die Rechnung. Dies ist eine natürliche Motivation für den Kleinen, das Töpfchen zu benutzen.

Holen Sie sich in den Feed

Wenn sich das Problem geändert hat, können Sie Ihr Kind in den Reinigungsprozess einbeziehen: Sie können ein feuchtes Tuch zum Reinigen des Bodens mitnehmen, die Pisse entfernen und in die Wäsche legen und saubere Kleidung für den Kleiderschrank auswählen. Dies hilft ihnen, mehr Verantwortung für die Partei zu sein, und Sie erkennen, dass es viel schöner ist, mit einem Unfall umzugehen, als nur eine Party anzuschauen.

Auswahlmöglichkeiten

Einer der Gründe, warum sich ein Kind weigert, das Töpfchen wieder zu benutzen, insbesondere wenn es große Veränderungen in seinem Leben vornimmt, ist, es unter Kontrolle zu halten. Es lohnt sich nur, Entscheidungen zu treffen und loszulassen, um jeden Teil des Prozesses zu überprüfen. Lassen Sie ihn entscheiden, welche Unterwäsche er anzieht, damit er entscheiden kann, ob er das Töpfchen oder die normale Toilette benutzt. Sie scheinen winzig zu sein, aber für ein Kind bedeutet das, dass es in der Lage ist, diese Prozesse zu kontrollieren, damit es nicht den Boykott einer Party braucht.

Extra Aufmerksamkeit

Gelegentlich ist die Ablehnung des Töpfchens darauf zurückzuführen, dass das Kind mehr Aufmerksamkeit benötigt - insbesondere, wenn ein neues Baby im Haus ankommt. Der Große sieht, wie sehr Sie sich um den Kleinen kümmern, wie das Wechseln des Pelus und er will auch mehr aufmerksamkeit bekommen. Deshalb sollten Sie beim Feiern immer so viel Aufmerksamkeit wie möglich auf sich ziehen, um kleinere Unfälle zu vermeiden.

Seien Sie konsequent

Fährst du in den Urlaub? Erwarten Sie ein langes Auto? Sie könnten versucht sein, dem Kind wieder ein Baby zu schenken. Je beständiger Sie sind, desto leichter fällt es dem Kind, zur Party zurückzukehren. Nach den Ferien haben viele Kinder Schwierigkeiten, das Töpfchen zu benutzen, wenn die Eltern in den Ferien Windeln geben. stattdessen Halten Sie sich an die Abrechnung, damit auch Ihre Kleinigkeit einfacher wird.(VIA)Verwandte Links: