Andere

Blut während der Schwangerschaft: Dies können die Ursachen sein

Blut während der Schwangerschaft: Dies können die Ursachen sein


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eine der beängstigendsten Situationen bei schwangeren Frauen ist, wenn eine Mutter mehr oder weniger blutet. In diesem Fall erscheint zuerst das gefürchtete Bild der Angst, da eines der Hauptsymptome Blutungen sind.

Blutungen während der Schwangerschaft - dies können die Ursachen seinWas sonst könnte die Beschwerde verursachen, arrull dr. Balzzs Hernabdi, das Zentrum des Center for Infantry, sprach im Mittelfeld.

Panik während kubischer Blutungen während der Schwangerschaft

Eine der größten Befürchtungen schwangerer Frauen ist eine Fehlgeburt, und es ist kein Wunder, dass sie von einer iranischen Panik erfasst werden, wenn sie unter Vaginalblutungen leiden. Eine frühe Schwangerschaft kann ein Zeichen für eine Fehlgeburt sein. Daher ist es wichtig, dass Ihre schwangere Mutter sofort einen Arzt aufsucht! Es ist jedoch zu wissen, dass mehr als alles andere Blutungen verursachen kann. Schauen wir uns die häufigsten an:

Beбgyazуdбs

Der Eisprung tritt ein, wenn die befruchtete Eizelle in die Gebärmutter gelangt. Dies kann manchmal eine geringfügige Versiegelung sein und tritt normalerweise auf, wenn die nächste Menstruation beginnt. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass es sehr wenig Blutungen gibt.

Hбzasйlet

Häufig ist das Folgende in der Regel eine kleine, aber eindeutige Blutung. In diesem Fall denkt das Paar über das Schlimmste nach und denkt über das Schlimmste nach. Glücklicherweise ist es im Hintergrund ein wässriger, trüber Mumps, und die meiste Zeit der Schwangerschaft ist der Embryo nicht betroffen, aber der Alarm ist immer noch da.

Leichtes Progesteron

Es kann auch zu weniger Blutungen und einem bräunlichen Fluss von Progesteron (Schwangerschaftshormon) führen. Es ist sehr wichtig, darauf zu achten, da es sehr viele Fehlgeburten gibt. Um dieses Problem zu vermeiden, empfiehlt Ihr Arzt die Zugabe von Progesteron (entweder oral oder in Form von Pillen) und wird in der Regel früh in der Schwangerschaft verabreicht. Dadurch hört die Blutung auf.

Hematуma

Es ist relativ häufig, dass die Plazenta auf einer kleineren oder größeren Fläche abbricht, was zur Bildung eines Hämatoms aus den Pleuravenen führt, insbesondere zu Beginn der Schwangerschaft. Das Hauptsymptom hierfür ist das durch das Hämatom verursachte helle Rot (aber auch dunkle Gerinnung) (insbesondere, wenn es groß ist). Der Riegel zieht oft von selbst ein, was zu Entwöhnung führen kann, da das gesamte Bettzeug vom Futter entfernt werden kann. Deshalb ist es wichtig, einen gesunden Lebensstil, Bettruhe, Vernachlässigung des Lebens und Krankenhausaufenthalt bis zur Entbindung zu haben. Wenn Sie eine fortgeschrittenere Schwangerschaft entwickeln, ist das Risiko einer Frühgeburt stark erhöht.

Vetйlйs

Wie oben erwähnt, ist eines der Symptome einer Abtreibung eine Vaginalblutung. Es ist in der Regel hellrot und hat ein größeres Volumen sowie starke Bauchkrämpfe. In diesem Fall überprüft der Arzt den Fötus und die Brust während einer Ultraschalluntersuchung, da die Brustdrüse zu Beginn anschwillt (wenn nur Blut vorhanden ist, die Brustdrüse jedoch nicht spricht). Wenn die Tragödie nicht aufhört, erhält die werdende Mutter ein Progesteronpräparat, eine Magnesiuminfusion und eine strenge Schlafpause.

Fertхzйs

Laufende, häufigere Beschwerden, Veränderungen der Vaginalgrippe. Das Baby kann eine vaginale Infektion entwickeln, die eine Entzündung verursacht, die durch Blutungen verursacht werden kann. Es ist sehr wichtig, dass das Problem so schnell wie möglich behandelt wird, da die erneute Infektion zu einer Vergrößerung der Gebärmutter, einer Abtreibung oder einer Frühgeburt führen kann, sagt Dr. Balnzs Hernabdi, das Zentrum des Nonnenzentrums in Sles-Niece.

Er hatte eine Plazenta am Gebärmutterhals

Die Plazenta kann überall an der Gebärmutter anhaften, sie kann die Gebärmutter jedoch auch vollständig bedecken (Placenta previa). Zu diesem Zeitpunkt bluten viele, aber wenn Sie wirklich gut darin sind, kann Ihr Arzt nur durch vaginalen Ultraschall feststellen. Eine gute Nachricht ist, dass mit fortschreitender Schwangerschaft das Wachstum der Gebärmutter die Position des Schmetterlings verändern kann. "Sie wünschte", wenn nicht, dann ist eine vaginale Geburt aus diesem Grund riskant.
  • Menstruation während der Schwangerschaft?
  • Keine Blutung
  • Subchoriales Hämatom: Blutungen während der Schwangerschaft



Bemerkungen:

  1. Bakkir

    Darin ist etwas und es ist eine ausgezeichnete Idee. Es ist bereit, Sie zu unterstützen.

  2. Somer

    Schneemann



Eine Nachricht schreiben