Empfehlungen

5 gute Tipps für Perfektionisten

5 gute Tipps für Perfektionisten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Warum sagen Mütter, dass sie Maximalisten sein müssen?

Hier sind die Tipps von Dr. Joanne Stern, einer Psychotherapeutin, für diejenigen, die ihr unten nicht die volle Kapazität geben:

Bei der Unterdrückung des Maximalismus muss man ein wenig loslassen


Maximalismus, obwohl in vielerlei Hinsicht ein attraktives Objekt, kann sehr gefährlich sein, denn wenn wir unsere eigenen Erwartungen nicht erfüllen können, werden wir uns unserer selbst bewusst. Und Schuldgefühle können bis zu einem gewissen Grad eine negative Lebenseinstellung erzeugen, die sogar zu einer Verschlechterung der Gesundheit führen kann.
Maximalismus ist ein besonderes Merkmal von Müttern, und selbst wenn sie ihrer familiären Verantwortung nachgehen, sind sie in allen Lebensbereichen mächtig. Dr. Joanne Sterns Vorschläge sind für sie:
1. Lassen Sie sich nicht von den Erwartungen anderer bestimmen, was Sie tun und was nicht.
2. Denken Sie zuallererst an Ihre eigenen Prioritäten. Kompetenz braucht immer Zeit für sich.
3. Verwenden Sie einen Kalender, um wichtige Familienereignisse im Auge zu behalten, und prüfen Sie, ob Familienprogramme vorhanden sind, bevor Sie mit der Arbeit beginnen.
4. Wenn Sie eine Entscheidung treffen, die Sie bereuen - zum Beispiel ein wichtiges Familienereignis, das Sie aufgrund Ihrer Arbeit verpasst haben -, informieren Sie das betroffene Familienmitglied, dass es Ihnen leid tut, entschuldigen Sie sich, aber es geht noch weiter. Sie werden sicherlich die Möglichkeit haben, das, was Sie verpasst haben, abzutupfen.
5. Stellen Sie sicher, dass Ihre Ohren offen sind! Unzählige berufstätige Mütter leben immer noch auf der Welt, und es ist nicht schwer, jemanden zu finden, mit dem Sie Ihre Sorgen miteinander teilen können.