Antworten auf die Fragen

Schlafen Sie noch ein bisschen!

Schlafen Sie noch ein bisschen!


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Du hast gut geschlafen! Oma sagt, wenn sie dein kreisförmiges Auge sieht. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass dies wahr sein würde ...

Schlafen Sie noch ein bisschen!


Wahrscheinlich hat die vergangene Zeit ihre Erinnerungen gefesselt. Möglicherweise haben Sie vergessen, Sie wochenlang laufen zu lassen, um Ihre Lunge zu stärken, und natürlich, um Sie zu unterrichten und schließlich zu erkennen, dass Ihnen niemand geholfen hat. Von nun an sprudelte er nicht mehr, als er aufwachte ... Natürlich könnte er ein außergewöhnlich "gutes" Baby gewesen sein, das, wenn er aufwachte, still war und in der Welt nachdachte. Es ist, aber viel weniger als Babypflegebücher. Die Wahrheit ist, dass Babys durch unzählige Dinge geweckt werden können, und das ist völlig normal. Sie können auf lange Sicht einige Vorsichtsmaßnahmen treffen! Du denkst nicht mal darüber nach, wie viel mit der Windelsache zu tun hat! Ab der ersten Nacht Machen Sie den Unterschied zwischen Tag und Nacht! Bleib bis spät in die Nacht auf, schweige, mach die große Lampe nicht an, rede ein wenig und leise. Wechseln Sie Windeln nur, wenn Sie müssen, wenn Sie eine Kacke haben oder wenn Ihre Kleidung nass ist. Sie können Letzteres verhindern, indem Sie ein hochleistungsfähiges, zuverlässig geschlossenes Pelus verwenden.Es ist für Sie nur natürlich, nachts zu stillen. Saug es ab, wenn du aufwachst und weiter schläfst. In diesem Fall wetten Sie, dass Sie so viel Flüssigkeit zu sich nehmen, wie Sie benötigen, und dass Sie dementsprechend in einer normalen Menge pinkeln. Wenn Sie das nächtliche Stillen beenden möchten, werden Sie sich selbst in die Falle locken! Die Milchproduktion wird sinken, die Anzahl der nächtlichen Erwachungen jedoch nicht. Ein Patient, der ein Baby stillt, kann bis zu einem Liter Wasser (Wasser, Nährstoffe, Austreiber, Tee) aus der Flasche trinken. Würdest du so durstig sein? Nein! Aber sie liebt es abzuspritzen und sie mag es nicht, an ihrem leeren Glas zu saugen, also braucht sie eine weitere Dosis. Milch fließt erst zu Beginn des Stillens aus der Brust, aber im Laufe der Minuten wird das Baby einen "Komfortgrad" anstreben. Ihre Brüste sind immer arbeitsbereit, obwohl die Flaschen gefüllt werden müssen, ist viel mehr das Problem mit ihnen. Aber hier ist etwas, das Sie im Schlaf behalten sollten: Wenn Babys während des Schlafs pinkeln, sind sie in der Regel entspannter, da ihre Haut auf Veränderungen in der Umgebung reagiert und ein angemessenes Körperniveau beibehält. Die Rezeptoren der Haut geben diese Information auch im Schlaf weiter. Das Neugeborene es ist natürlich, dass sie oft Tag und Nacht ein bisschen pinkelnDaher tritt die Reaktion auf, die durch Feuchtigkeit verursacht wird - unabhängig von der Tageszeit. Größere Babys wachen nachts seltener auf, weil sie pinkeln, es sei denn, sie trinken nachts zu viel! Sie können nicht alle Faktoren beeinflussen, die zu Schlafentzug führen, aber die Hautfeuchtigkeit reicht aus, um Ihnen über Nacht ein besser feuchtigkeitsspendendes Becken zu bieten.
  • Nachtstillen
  • Willst du nachts schlafen?
  • Er wacht oft nachts auf



Bemerkungen:

  1. Skyler

    Genau du hast recht

  2. Shaktijar

    Ihre Anfrage beantworte ich - kein Problem.

  3. Zifa

    Die Nachricht unvergleichlich, gefällt mir sehr :)

  4. Vail

    Ja, genau so war es! :))

  5. Kalei

    Welche Worte ... Super, eine brillante Phrase

  6. Gaukroger

    die Nützliche Nachricht



Eine Nachricht schreiben