Empfehlungen

Möchtest du wirklich Pizza und Brot? IR kann es verursachen!

Möchtest du wirklich Pizza und Brot? IR kann es verursachen!



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein erhöhter Gesundheitszustand kann durch Stress, psychische Probleme oder noch ernstere Gesundheitsprobleme im Hintergrund verursacht werden. Mal sehen, diese.

Kohlenhydrate werden vom Körper benötigt, aber tragen Sie sie nicht


Gelegentlich finden wir uns alle manchmal als Wolfshund, wenn wir kühlen und schäumenden Inhalt produzieren möchten, insbesondere Kohlenhydrate. Es gibt viele psychologische Gründe dafür, oder vielleicht etwas weniger zu essen als gewöhnlich, aber wenn es regelmäßig mit normalen Mahlzeiten auftritt, kann es an Insulinresistenz oder möglicherweise Diabetes liegen. Im Thema Doktor Koppbny Victor, ein PCOS- und Insulinresistenzspezialist im BUD Endocrine Center.

Kohlenhydrate werden benötigt, aber es ist kein Wert erforderlich

Kohlenhydrate werden vom Körper benötigt, da sie eine wichtige Rolle bei der Energieerzeugung spielen und als eine Art Brennstoff fungieren. Sie tragen unter anderem auch zum Muskelaufbau, zur Funktion des Immunsystems, zur Blutgerinnung sowie zu körperlichen und geistigen Funktionen bei. Es kann jedoch sein, dass wir viel mehr konsumieren, als unser Körper für Gewicht, Herz-Kreislauf-Probleme, metabolisches Syndrom, Typ-2-Diabetes, wie schnell, Leider ist es sehr einfach, das Tageslimit zu überschreiten, da es nicht einfach ist, einem duftenden Ereignis, einem heißen Kuchen oder einer knusprigen Pizza zu widerstehen. Mit genügend Entschlossenheit und Disziplin können Sie die Dinge im Auge behalten, aber es kann sein, dass regelmäßig Kohlenwasserstoffe im Urin zu jemandem gelangen und es dann an dem Mann liegt, das Produkt auf der Theke zu lassen.

Ursachen von Kohlenwasserstoffen

Manchmal versteht jeder die Farbe, vor allem, wenn er in der Vergangenheit viel gegessen hat. Es ist auch üblich, während einer stressigen Phase der Depression viele Male nachzufolgen, da Essen eine Form von Komfort und Bequemlichkeit ist. Diese Zeitspanne verschwindet jedoch in der Regel nach kurzer Zeit. Ihre mentalen Probleme können jedoch auch zu einem erhöhten Risiko für einen Mangel an Vitaminen / Mineralstoffen führen - dies kann durch einen Labortest durch Nachfüllen des defekten Elements schnell identifiziert und korrigiert werden. Insulinresistenz, Prädiabetes Es kann auch der Fall sein, dass Sie dauerhaft diabetisch und zuckerfrei sind. Dies wird häufig durch schwankende Glukosespiegel verursacht. Wenn Sie ein schnell einziehendes Kohlenhydrat einnehmen, steigt der Blutzuckerspiegel plötzlich an, wodurch mehr Insulin dem Blut entgegenwirkt. Dies ist jedoch ein plötzlicher Abfall des Blutzuckers, der unter anderem durch einen erhöhten Hunger nach Zucker und Kohlenhydraten gekennzeichnet ist. Dies macht es für eine Person sehr einfach, in einen Teufelskreis zu geraten. " Eines der Symptome einer Insulinresistenz ist, dass nach einer Mahlzeit 1-2 Stunden später Müdigkeit auftritt- besonders nach großzügigem Verzehr von schnell einziehenden Kohlenhydraten wie Kohlenhydraten. Weißmehlgebäck, Toast, Süßigkeiten. Dies liegt daran, dass Ihr Blutzuckerspiegel plötzlich ansteigt und dann Ihr Insulinspiegel ausgeglichen wird und Ihr Glukosespiegel sinkt. Dies kann ein Gesundheitsrisiko sein Zitternder, schneller Herzschlag jбr. Tatsächlich kann es bei IR häufig vorkommen, dass es nach dem Verzehr von kohlenhydratreichen Lebensmitteln nicht sehr zuckerfrei ist, weil der Körper versucht, den verringerten Glukosespiegel auszugleichen ", sagt Dr. Koppznyz Endozszyzzyzzyzzyzzyznyz.

Sie können durch Farbe sehen

Wenn Sie durch anhaltende Übelkeit (na) gestört werden, ist es ratsam, Ihren Blutzucker- und Insulinspiegel zu überprüfen, so als ob bei Ihnen IR oder ein anderer Prädiabetes diagnostiziert wird. Möglicherweise leiden Sie früher oder später an Diabetes. Die Therapie umfasst Änderungen des Lebensstils (personalisierte Ernährung und Bewegung) sowie Medikamente, die bei Bedarf zur Normalisierung von Ausbrüchen und zur Verringerung oder Beseitigung von Symptomen beitragen können.Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: