Hauptteil

Wenn Sie zum Stillen neigen, zögern Sie nicht

Wenn Sie zum Stillen neigen, zögern Sie nicht


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Experten gehen davon aus, dass Unfruchtbarkeitsprobleme auch durch Genotoxizität verursacht werden können, die mit einem erhöhten Brustkrebsrisiko verbunden sein kann.

Wenn Sie zum Stillen neigen, zögern Sie nicht

Forscher in Österreich haben herausgefunden, dass aufgrund der BRCA 1-Genmutation, die das Brustkrebsrisiko um bis zu 80 Prozent erhöhen kann, mit zunehmendem Alter weniger produziert wird Ein 37-Jähriger, der kein Defektgen hat. Doktor Kelly-Anne Phillips, ein Onkologe bei Peter MacCallum RBC in East Melbourne, rät dazu Frauen mit Genitalveränderungen sollten nicht zu lange zögernWarten Sie nicht bis zum Ende ihrer 30er Jahre, sondern bis zum Ende ihrer 20er oder 30er Jahre.
Forscher des Magazins Human Reproduction haben den AMH-Spiegel (Anti-Müller-Hormone) bei Frauen im Alter von über 25 bis 45 Jahren ohne Krebs in der Vorgeschichte gemessen. Der AMH-Wert gibt an, wie viele Eier sich im Eierstock befinden. Von den Probanden trugen 172 die BRCA 1-Genmutation, 216 nicht, und die BRCA 2-Mutation wurde bei 147 Probanden nachgewiesen.
Diejenigen, die eine der genomischen Mutationen tragen, sehen sich drei Dingen gegenüber: Erstens, weil sie eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit haben, eine Brust zu entwickeln, aber auch das Risiko für Eierstockkrebs ist signifikant erhöht. Zweitens tickt ihr biologischer Drang schneller und drittens werden sie diesen Defekt mit einer Wahrscheinlichkeit von 50 Prozent weiterhin auf ihre Kinder übertragen.
Die Stakeholder haben die Möglichkeit, Embryonen mit Hilfe einer Kolbenbehandlung auf die BRCA 1- und BRCA 2-Genmutationen zu testen, um eine möglichst erfolgreiche Konzeption zu gewährleisten.
  • Bahnbrechende Entdeckung: Neue Behandlung für Brüste
  • Kleine Titten, große Titten, keine Titten
  • Es gibt zwei genetische Tests, die Sie in Betracht ziehen können
  • Wie alt sollen wir sein, um ein Kind zu haben?


  • Bemerkungen:

    1. Palsmedes

      Ich verstehe diese Frage. Ich lade zur Diskussion ein.

    2. Rybar

      Ich weiß überhaupt nicht, dass ich es erzählen kann

    3. Xola

      Der Fehler kann hier?

    4. Armand

      Voll und ganz teile ich Ihre Meinung. Es ist eine ausgezeichnete Idee. Es ist bereit, Sie zu unterstützen.

    5. Truesdell

      Er stimmt zu, sein Denken ist brillant

    6. Joyanna

      fast nichts)

    7. Vor

      Es scheint mir sehr gut zu sein



    Eine Nachricht schreiben