Andere

Schwere Fehlgeburten können auch durch schlechtes Sperma verursacht werden

Schwere Fehlgeburten können auch durch schlechtes Sperma verursacht werden


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In vielen Fällen können größere DNA-Schäden an männlichen Spermien dazu führen, dass Frauen Fehlgeburten vervielfachen. Dies haben britische Forscher in einer kleineren Studie herausgefunden.

Das Imperial College London hat die Qualität von 50 männlichen Spermien getestet, mit denen eine Partnerschaft besteht drei oder mehr widerlich fiel einer nach dem anderen. Klinische Chemie tudomбnyos folyуiratban felfedtйk kцzzйtett tanulmбnyukban, dass die größere beschichtete vizsgбlatba spermбjбban volumenы DNA kбrosodбst йszleltek fйrfiakhoz kйpest diejenigen, die Partner nicht gelitten haben remйli vetйlйst.A kutatуcsoport zu öffnen, die Wege New Account felfedezйsьk vetйlйs kockбzatбnak csцkkentйsйben - olvashatу der Medicalxpress orvostudomбnyi hнrportбlon . In Großbritannien ist eines von 50 Paaren eine Mehrfachabtreibung, was einen Verlust des Fötus auf drei oder mehr vor der 20. Schwangerschaftswoche bedeutet Mehrere Fehlgeburten über die Gesundheit von Müttern - Immunprobleme, Entzündungen - Über. Die Ärzte beginnen nun zu verstehen, dass auch die Samenqualität eine Rolle spielt. "Traditionell haben sich die Ärzte bei der Erforschung der Ursachen von Fehlgeburten auf Frauen konzentriert. Niemand hat die Gesundheit der Männer, ihre Spermien, untersucht", zitierte er. Channa Jayasenбt, Forscher bei Imperial Medicine, dem führenden Autor der Studie zu diesem Thema. " Dies ist für die Versorgung des Fötus mit Sauerstoff und Nährstoffen von entscheidender Bedeutung ", fügte er hinzu.Schwere Fehlgeburten können auch durch schlechtes Sperma verursacht werden. Die Ergebnisse eines 50-Spermatests wurden mit der Qualität von 60 männlichen Spermien verglichen, deren Partner nicht versehentlich abgefallen ist. In den Spermien von Partnerinnen mit mehreren Fehlgeburten war der DNA-Schaden doppelt so hoch wie in der Kontrollgruppe. Forscher sagen a DNA-Schäden können durch sogenannten oxidativen Stress verursacht werden. Oxidativer Stress in den Zellen des Körpers bedeutet eine schlechte Veränderung in den Bahnen der freien Radikale. Zellen im Samen erzeugen Moleküle aus Spermabakterien und Entzündungen. Wenn die Moleküle in übermäßig hohen Konzentrationen vorliegen, kann dies zu einer erheblichen Schädigung der Zellen im Sperma führen. Die Ergebnisse der Studie zeigten, dass Der oxidative Stress in Spermien weiblicher Partner mit mehreren Abtreibungen vervielfacht Das Forschungsteam prüft nun, was dies auswählen kann. "Obwohl keiner der in die Studie aufgenommenen Männer an Infektionen litt, wie Chlamydien, von denen bekannt ist, dass sie die Gesundheit der Spermien beeinträchtigen, ist es möglich, dass Föten auf einem höheren Niveau als frühere Infektionen verbleiben. Stress ", erklärte er JayasenaEr fügte hinzu, dass es zunehmend Beweise dafür gibt Fettleibigkeit beeinträchtigt die Gesundheit der Spermienseit dem Ein hoher Körperfettanteil kann den oxidativen Stress erhöhen. Daher untersuchte das Forscherteam die metabolische Gesundheit von 50 Männern, indem es ihr Gewicht und ihren Cholesterinspiegel maß. Die 50 getesteten Männchen waren etwas älter als die Kontrollgruppe - im Durchschnitt 37 Jahre im Vergleich zu den letzten 30 Jahren und leicht übergewichtig. Lassen Sie uns nun untersuchen, ob diese Faktoren für den Grad des oxidativen Stresses eine Rolle spielen.