Empfehlungen

Wie fotografiere ich in der Sonne und auf dem Wasser? (X)

Wie fotografiere ich in der Sonne und auf dem Wasser? (X)


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir haben die Pappel und die Ferien am Hals. Was könnte ein lauteres Foto sein, als wenn Kinder Spaß am Wasser haben? Wenn Sie im Familienurlaub und im Urlaub sind, lohnt es sich, das Bild zu machen!

Ein Urlaub am Wasser bietet eine Fülle wundervoller fotografischer Möglichkeiten voller natürlicher Schönheit, wilder Farben und interessanter Lichter. Und vielleicht ist dieser Ritterschlag auch eine Herausforderung, denn das schimmernde Wasser und die prickelnde Sonne machen uns die Arbeit nicht leichter.

Hier sind 10 großartige Tipps für die Fotografie am Wasser:


1. Mach dich bereit, sieh zu, bereit ...


Wenn Sie können, richten Sie Ihr Gerät für eine Reihe von Belichtungen ein, um aktive Momente festzuhalten, in denen die Kinder einfach nicht allein sein möchten. Aber natürlich kannst du ihnen eine Aufgabe geben, die sie beide zwischendurch erledigen können - sie sind im Sandkasten und du bist in ihrer Fotografie. Rahmen und Fokus auf die Kinder, aber auch weit entfernt, um genügend Hintergrund zu haben, um die Umgebung zu zeigen.

2. Suchen Sie nach neuen Schwerpunkten


Wenn Sie bereits gelangweilt sind von der milchigen Ballkomposition am Plattensee, dann ist es Zeit, sich die neuen Schwerpunkte anzuschauen. Es könnte ein Muster oder ein Fußabdruck im Sand sein, ein Wellenschlag über einem Felsen oder sogar ein Leuchtturm. Es lohnt sich, auf die kleinen Dinge am Wasser zu achten: Strandschuhe, Sandplätze, Sonnenbrillen, Bälle oder Sandbälle. Dies können die lebendigsten Bilder der vakanten Stimmung sein.

3. Zeit es!


Anfang und Ende des Tages eignen sich am besten für die Aufnahme von Fotos am Wasser. In solchen Fällen sind weniger Menschen am Strand, so dass es einfacher ist, der Menschenmenge auszuweichen, und zweitens scheint die Sonne in einem Winkel, der den Bildern interessanteres Licht, mehr Schatten und mehr Farben verleiht. Die 1-2 Stunden vor Sonnenuntergang sind wahrscheinlich am besten, da Sie ein schönes, warmes, goldenes Licht bekommen, aber Sie müssen sich eine Weile nicht mit dem überwältigenden Licht auseinandersetzen. Die schönsten Porträts vor dem Wasser ca. Es kann 20 Minuten vor Sonnenuntergang gestartet werden.

4. Beobachten Sie den Horizont!


Es gibt nichts Schöneres als den unendlichen Horizont: Eine unendliche Anzahl von Fotos kann dies beweisen. Wenn Sie ein wenig von der bereits bekannten Komposition werfen, können Sie das Wasser und die alte Besprechung direkt außerhalb der Bildmitte zusammenstellen: zum Beispiel den Horizont nach unten, den oberen nach unten oder den unteren nach dem dritten.

5. Geh (auch) ans Wasser, wenn andere es vermeiden!


Eine weitere wichtige Timing-Anfrage. Das Ufer erwacht oft zum Leben, wenn es wetterbedingt meistens gemieden wird. Das stürmische Wasser, die drohenden dramatischen Gewitterwolken und der Wind sorgen für ein Fotoshooting.

6. Der Trick des Lichts


Die Uferpromenade, die schönen weißen Häuser in Griechenland sind an Feiertagen alle unbeschwert, aber der Fotograf kann über uns scherzen, wie die schöne weißhaarige schwarze Katze vor einem weißen Haus in Griechenland. Tatsächlich gibt die in Automaten eingebettete Lichtmenge dem fotografischen Gerät Auskunft über den Durchschnitt des emittierten Lichts, wie es belichtet und bei sehr hellen und sehr dunklen Teilen optimiert werden soll. Wenn für Ihr Foto eine manuelle Einstellung festgelegt wurde, können Sie die Fotogröße ändern, indem Sie das Bild um 1-1,5 Blenden überbelichten, dh mehr Licht als das Foto zulassen würde. Infolgedessen werden die Details des schwarzen Babykätzchens sichtbar und der weiße Körper wird etwas weißer.

8. Flash!


Wenn Sie an einem sonnigen Tag Porträts am Wasser machen, ist das Ergebnis in der Regel eine Aufhellung der Gesichter (Mütze, Brille, Nase usw.). Wenn Sie den Blitz während der Verschlusszeit einschalten und aufhellen, werden die Schatten ausgeblendet und das Motiv wird gut beleuchtet. Dies ist besonders wichtig bei Aufnahmen bei Tageslicht, da das Motiv ohne Blitz vollständig dunkel ist.

9. Schwarz und Weiß


Es lohnt sich, ein wenig mit dem Effekt zu experimentieren, ein geschäftiges Foto einer Farbe in einer einzigen Farbe zu berauben. Diese Schwarz-Weiß-Bilder am Wasser haben etwas, das die Stimmung der Fotos völlig verändert. Es kann ein gutes Werkzeug sein, auch wenn das Originalbild an einem etwas trüben Tag aufgenommen wurde!

10. Genieße deine gute Zeit!


Last but not least, viel Spaß !!! Lass deine Motive spielen. Glückliche Kinder spielen die besten Porträt- und Stimmungsfotos. Wirf sie hoch, schnapp sie dir, tanze verrückt. Ein aufrichtiges Lächeln und ein lautes Lachen halten Sie jahrzehntelang warm!
www.mosolymuhely.hu



Bemerkungen:

  1. Dai

    Es ist nicht absolut notwendig für mich. Es gibt andere Varianten?

  2. Negash

    Ich denke du liegst falsch. Ich kann meine Position verteidigen. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden diskutieren.

  3. Kejar

    Unklar



Eine Nachricht schreiben