Empfehlungen

Immer erreichbar Mein Kinderarzt: Dr. Fodor Mariann

Immer erreichbar Mein Kinderarzt: Dr. Fodor Mariann


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es gibt keine Frage, die Sie nicht über zwei-drei erzählen können - also würde ich jedem raten, der einen Arzt sucht. Das ist natürlich viel komplizierter.

Foto: Rbtka Йva


Dr. Marianna Fodor ist seit 1975 Kinderärztin. Sein weites Interessensgebiet ist, dass er im Laufe der Jahre mehrere Prüfungen abgelegt hat: zuerst in der Medizin, dann in der Medizin, Medizin, Familienmedizin. Er schloss auch seine medizinische Ausbildung mit juristischen und wirtschaftlichen Kenntnissen ab und erhielt eine ärztliche Untersuchung und ein ärztliches Attest. Von 1998 bis 2007 war er Leiter der Qualitätssicherung im Kinderkrankenhaus in der Madaras Street. Derzeit ist ein Arzt am Heim Paul Kinderkrankenhaus für die Betreuung der Kinder im Land zuständig. Familien können die Familie auch am Wochenende besuchen, und sie können jederzeit kontaktiert werden. Sie hat ein Mädchen, das ein Wolfsmilchingenieur ist, und in ihrer Freizeit geht sie mit ihrem Hund in einem Tierheim spazieren.
Die jahrzehntelange Erfahrung im Kinderkrankenhaus ist natürlich ein Schatz, und doch kommen die dreizehn Jahre des Arztes zu uns. Ich brauchte sofort einen Arzt, weil er zu dieser Zeit Misus zwei Monate alt wurde, und ich wusste genau, was für eine Mutter dieses Baby sein würde. Wir wissen, dass jedes Routinekleinkind das Beste ist und sofort herauskommt. Wahrscheinlich hatte er in meiner Stimme das Gefühl, dass ich mehr Hilfe brauchte als das kleine Baby, weil er in den Bus stieg und genau dort war. Die kleine Misu mit ihrer sinnlichen Nasenporosität wurde innerhalb weniger Tage geheilt, vielleicht weil mein Selbstvertrauen wiederhergestellt war.
Wie auch immer, das war genug, aber als ich beim Schreiben des Magazins über immer mehr Kontroversen stolperte, überzeugte ich mich selbst, dass wir es waren. Es begann mit dem jungenhaften Dilemma, das, wenn ich mich gut fühlte, jetzt nicht perfekt war, aber ich hätte mich mit Sicherheit schlecht für jemanden mit einem starken Gefühl für Sensibilität gefühlt. Vielleicht habe ich gleich nach einem Augenblick gesucht. Die nächste Bitte war das Stillen, genauer gesagt, aber nicht jedes Mal, wenn wir für die schönen Babys gelobt wurden, sprachen wir im Grunde nicht darüber. Also sagte sie am Ende des sechsten Monats, dass sie dachte, ich könnte ihnen feste Nahrung geben, und wir haben es nicht bereut, es wie üblich gehört zu haben. Ich wusste, dass du meine Kinder kennst. Da sie alle Impfungen außerhalb ihres ersten Krankenhausaufenthaltes erhielt, konnte ich auch versuchen, ihr Baby aus Gründen der Schmerzlinderung zu stillen. Perfekter Erfolg! Das Antibiotikum war schon immer eine große Bitte. Gegen Vrus ist es unwirksam, aber Sie müssen sich irgendwie entscheiden, was das Kind so verrückt und unglücklich macht: ein Virus oder ein Bakterium. Ich weiß, dass es Eltern gibt, die einen Arzt suchen, bis jemand etwas erledigt hat, aber ich bin es nicht. Aber nicht einer, der strikt gegen Drogen ist. Immer wieder erhielten die Kinder bei jeder Krankheit das Medikament, wenn sie es brauchten und meistens nicht. Weil sie stark und gesund sind und wir in der Lage waren, ihre Symptome effektiv zu lindern. Im Laufe der Jahre wurde unser Selbstvertrauen so stark, dass ich die meiste Zeit nur noch telefonisch Symptome aufführe und entscheiden kann, ob ich ein Baby bekomme oder nicht. Ich danke Ihnen auch dafür, dass Sie immer wissen, wann Sie uns genau wohin und an wen senden sollen. Auch, weil er mir rundheraus sagte, wenn ich mich wegen eines Problems an ihn wende, das "keine medizinische Anfrage" ist. Der schönste Klassiker ist "Warum schläft das Baby nicht?" Es war. Es machte mich nicht schlauer, nur ruhiger, dass das Baby gesund war, und wir wollten etwas herausfinden, worüber wir als Erwachsene schlafen konnten. Und das tat es wirklich.



Bemerkungen:

  1. Avent

    Maßgebliche Sichtweise, informativ ..

  2. Walthari

    Was für eine talentierte Idee

  3. Aban

    Sorry for interfering ... But this topic is very close to me. Schreiben Sie an PM.

  4. Morrey

    Ich glaube, das ist dein Fehler.

  5. Simson

    Ich gratuliere dem großartigen Gedanken

  6. Asliraf

    Ich schweige besser

  7. Odin

    Ich denke, er ist falsch. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, es spricht mit Ihnen.



Eine Nachricht schreiben