Hauptteil

Es kann Ihre Insulinsensitivität verbessern

Es kann Ihre Insulinsensitivität verbessern



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eine der häufigsten Arten von Diabetes ist heutzutage die Insulinresistenz (IR), die das Kennzeichen von Diabetes ist, und in die die meisten Menschen zuerst springen, weil es schwieriger oder sogar unmöglich ist, Gewicht zu verlieren.

So verbessern Sie Ihre Insulinsensitivität (Foto: iStock)Dies wird durch die für diesen Zustand charakteristischen hohen Insulinspiegel verursacht. Die geringere Insulinsensitivität der Zellen, die Verschlechterung der Stoffwechselprozesse sowie eine ungesunde Ernährung können auch das Ergebnis eines wunderbaren, aber auch zerstörerischen Wunders sein. Und nicht nur wegen des Fleisches, es ist ernst und sollte behandelt werden; kann auch in Längsrichtung Typ-2-Diabetes entwickeln. Die gute Nachricht ist, dass wir mit der richtigen Ernährung und Lebensweise die Insulinsensitivität unserer Zellen verbessern und Stoffwechselschäden wiederherstellen können.

Was ist ein gesunder Stoffwechselzustand?

Jede Veränderung erhöht den Glukosespiegel, auf den die Bauchspeicheldrüse mit der Insulinproduktion reagiert. Insulin transportiert den Zucker im Blut, auch Glukose genannt, in die Zellen, um den Energieverdächtigen zu nutzen. Die restliche Glukose wird in Form von Fett gespeichert - mit richtigen Insulinzellen und einem gesunden Lebensstil ist nicht viel zu tun. Wenn jedoch die Insulinsensitivität der Zelle verringert wird, stört dies den Stoffwechsel.

Was kann die Insulinsensitivität von Zellen verringern?

Wie die meisten Erkrankungen kann dies eine Todesursache sein, aber ein ungesunder Lebensstil erhöht die Wahrscheinlichkeit, Stoffwechselstörungen und Insulinresistenz zu entwickeln, erheblich. Unregelmäßiges oder zu häufiges Essen sowie übermäßig hohe Dosen raffinierter Kohlenhydrate führen zu neuen und neuen Glykolen, wodurch Insulinzellen weniger auf Insulin ansprechen. Infolgedessen bleibt der Insulinspiegel hoch und der Körper beginnt zu speichern: Hohe Insulinspiegel binden an das Fett. Dr. Farkas Kitti Ein Arzt, der sagt, dass wundersame Magazine sicherstellen können, dass die Insulinresistenz zu einer weit verbreiteten Krankheit geworden ist.

Wie bekomme ich den richtigen Insulinsensibilisator?

Neben der Schwierigkeit oder Unmöglichkeit, Fettsäuren zu verarbeiten, sind plötzliche Müdigkeit, Müdigkeit, Müdigkeit und Ermüdung die häufigsten Symptome von Insulinresistenz. Dies liegt daran, dass die Insulinresistenz es den Zellen sehr schwer macht, nur den Zucker im Blut zu verwenden. Dies muss "geheilt" werden.

Essen, bewegen, ausruhen

Die oft erwähnte fünfmal tägliche Mahlzeit ist eine übliche Methode, aber nach Ansicht von Dr. Farkas Kitti ist es überhaupt keine gute Idee, mit Insulin umzugehen. "Das Problem beim Essen ist einfach, das Symptom zu lindern. Häufiges Füttern senkt Ihre Gesundheit und korrigiert Ihren Blutzucker, aber Sie haben auch den gleichen Grund, nämlich einen hohen Insulinspiegel. Wir halten unseren Blutzuckerspiegel hoch und unsere Bauchspeicheldrüse wird weiterhin Insulin produzieren, bis es erschöpft ist ", sagt Dr. Kitti Farkas, der auch betont, dass wir unsere Glukoseaufnahme an unseren täglichen Glukosespiegel anpassen müssen. Darüber hinaus betont der Arzt die Bedeutung natürlicher Inhaltsstoffe. Angesichts der Wunder des Tages und der weit verbreiteten Beliebtheit im Rollstuhl raten wir Ihnen auch davon ab, an verarbeitete, konsumentenverpackte Operationen zu glauben. Regelmäßige Bewegung ist unerlässlich. Sport ist nicht nur wichtig, um die Müdigkeit und das Muskelwachstum zu steigern, sondern auch, weil intensives Training selbst die Insulinsensitivität der Zellen verbessert. Der schnellstmögliche Abbau von destruktivem Stress und ein unverzichtbarer Bestandteil eines erholsamen, hochwertigen Schlafes sind gesunde, IR-freie Metabolismen. "Und wenn Sie besonders besorgt sind über Ihren Gewichtsverlust, denken Sie daran, dass es nicht nur um Gewichtsverlust geht, sondern in erster Linie um lebensveränderndes Denken; Durch die Verbesserung der Insulinsensitivität der Zellen kann die Fettverwertung beginnen und wir werden wieder abnehmen. "
  • Die Zahl der insulinresistenten Kinder nimmt stetig zu
  • Häufige Komorbiditäten der Insulinresistenz
  • Die 5 wildesten Dinge über Insulinresistenz