Nützliche Informationen

Reisen von der Gegenwart in die Zukunft

Reisen von der Gegenwart in die Zukunft



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Jeder, der sich dafür entscheidet, die Genealogie zu retten, wird die zukünftige Medizin unterstützen und glaubt, dass immer mehr Medizin verfügbar ist. Der derzeit interessanteste Punkt ist die Rückkehr seines eigenen Genies. Wo ist die Wissenschaft dabei?

Reisen von der Gegenwart in die Zukunft

Stammzellen sind keine Neugier

Nach 1990 hat sich die Anwendung der Knochenmarktransplantation verbreitet. Mit Hilfe funktionierender Knochenmarktransplantationsbanken wurden ihnen inzwischen mehr als 16.000 Fälle von Medikamenten zur Verfügung gestellt, die sich voneinander unterscheiden.
Derzeit leben allein in den USA nur 30.000 Menschen pro Jahr so krank, Die meisten leiden an einer Form von Leukämie, die unseres Wissens am besten durch Stammzellenimplantation geheilt werden kann. Andere Krebsarten, Lymphome, Störungen des Immunsystems, wie z. B. Störungen der Immunschwäche und andere Knochenmarkserkrankungen, können ebenfalls mit Stammzellen behandelt werden, die Blutkrebs, Krebs verursachen.
In den neunziger Jahren stellte sich heraus, dass Stammzellen nahezu rückverfolgbar waren. Immer mehr menschliche Gewebe und Organe enthalten Stammzellen, die auch für medizinische Zwecke zur Organregeneration eingesetzt werden können.

Es ist das Zeitalter der Stammzelldebatte

Im Jahr 1998 begannen James Thompson von der University of Wisconsin und sein Team erstmals, die lymphoiden Zellen aus frühen embryonalen Zellen zu isolieren. Nach der Entwicklung einer Methode, um diese Bedingungen unter Laborbedingungen am Leben zu erhalten, begannen sich die Zellen zu teilen. Es stellte sich heraus, dass diese Zellen viel mehr können als die hämatopoetischen Stammzellen, da sie noch weniger gebunden waren. Die Währung embryonale Stammzellen weil er ist Jedes Gewebe kann sich entwickeln, nicht nur Blut oder andere spezifizierte Organe und Gewebe.
Im selben Jahr isolierte John Gearhart, ein Mitarbeiter der Johns Hopkins University, eine Pluripoint-Stammzelllinie aus einem fetalen Eierstock. So hat es begonnen ethische Debatte Exklusive Forschung an embryonalen Stammzellen, bei der Stammzellen aus einem Kolben gewonnen wurden, der nach der Kolbenmethode "hergestellt" wurde, insbesondere aus einer Blastozyste - der embryonalen Blase.
Im Jahr vor der Jahrtausendwende gelang es den mutigen, vielversprechenden Hoffnungen, aus einer embryonalen Stammzelle eine Nervenzelle zu "nähren" - allerdings vorerst bei Mäusen. Bei der Implantation haben sie jedoch Mäusen, die eine Multiple-Sklerose-ähnliche neurodegenerative Erkrankung hatten, Heilung gebracht.
Diese Forschungsrichtlinie hat einen großen Sturm ausgelöst. Die Meinungen derjenigen, die das Sakrament des menschlichen Lebens geopfert haben und argumentieren, dass jede embryonale oder embryonale Stammzelle, die sich zu einem vollständigen Menschen entwickeln kann, durch den Schutz der Menschenwürde und der Menschenrechte verteidigt wird. Andere befruchtete Eier und 14 Tage alte Embryonen gelten noch lange nicht als Menschen, aber es ist eine Schande, die Forschung einzustellen, wenn sie das Leben der Menschen retten können.
Wir vermeiden hier ethische Auseinandersetzungen und widmen uns in einem anderen Artikel, aber es gibt so viele Dinge zu beachten, dass es verboten ist, das Mögliche zu tun, und dies ist heute ein sehr schwieriges Geschäft. Zahlreiche Berufsverbände lehnen vollwertige Embryonen und embryonale Zellen ab, keine Experimente, die auf Schwangerschaft abzielen, aber in vielen Ländern ist diese Option offen. Eine friedlichere Lösung ist zu erwarten, wenn eine gute Alternative zu embryonalen Stammzellen gefunden wird. Es scheint jedoch gelungen zu sein.

Unrealisierte Möglichkeiten in adulten Stammzellen

Im Jahr 2000 gelang es schwedischen Forschern, adulte Mäusegewebe herzustellen, die sich stark von denen im adulten Gehirn unterscheiden. Je nachdem, wo sich diese Zellen im Körper befinden, können sie wie Zellen im Herzen, in der Lunge, in der Leber oder in den Nieren aussehen oder sie trainieren nur Nervenzellen. Dies ist mehr, als wir jemals von einer relativ engagierten adulten Stammzelle erwartet hätten.
Die ethische Bedeutung liegt auf der Hand, denn die Forscher wollten embryonale Stammzellen wegen ihrer Totipotenz nicht aufgeben. Wenn die цsszes tцbbi хssejt nur kйpes meghatбrozott irбnyban tovбbbfejlхdni, mнg embrionбlis хssejtekbхl die Haupt bбrmilyen szцvetbe illх vбlhat belхlьk Zellen können diese Zellen kutatбsбnak leбllнtбsбval viele kьlцnfйle Körper йrintх betegsйg хssejtekkel valу gyуgyнtбsбnak lehetхsйgйtхl fosztjбk die Kranken. Aber immerhin Es stellte sich heraus, dass alle unsere Organe, Knorpel, Stammzellen versteckendie darüber hinaus noch über eine ausreichende Diversifikation verfügen, müssen wir uns nicht unbedingt an Menschen halten, die mit Embryonen, die für medizinische Zwecke hergestellt wurden, für den Forschungsbereich gespendet wurden.
Im Jahr 2001 wurde die Implantation von Knochenmarkstammzellen zur Behandlung und Regeneration von infarktbedingtem Myokardgewebe eingesetzt. Nach deutschen Studien hat der Myokardinfarkt vorerst die Leistung der Herzpumpe durch Implantation von Stammzellen erhöht. Je jünger die Stammzellen implantiert werden, desto besser sind jedoch auch hier die Heilungschancen und die Reduzierung der Infarktfläche.

Bauchspeicheldrüse?

Ethische Untersuchungen und der Trost der Völker haben das sehr geholfen kцldцkzsinуrvйrrel es ist so Wir haben eine StammzellenquelleDas hat wirklich viel Potenzial. Amerikanische Forscher konnten Hirnblutungen mit einer Großhirnrinde heilen, allerdings zunächst in einem Rattenexperiment.
Der genetische Wert des Genoms ist nur deshalb hoch, weil sich die in ihm vorhandenen Stammzellen nach neueren Erkenntnissen nicht nur durch ihre Teilungs- und Reproduktionsfähigkeit auszeichnen. Neben den hämatopoetischen Stammzellen fanden sie auch Daraus können sich Blutgefäße, Nerven, Muskeln, Nervenzellen, sogar Leber- und Bauchspeicheldrüsenzellen bilden.
Erstens ist es Forschern der Universität Leipzig gelungen, Hirnschäden und Funktionsstörungen mit Stammzellen aus menschlichen Nabelschnurblutzellen zu reduzieren. Stammzellen keimen am Rand des betroffenen Gebiets, und nach einigen Wochen Behandlung haben sich die typischen Defekte signifikant verbessert. Im Laufe der Jahre ist mit einer Phase klinischer Studien zu rechnen. Die Universität Bochum hat begonnen, das Potenzial einer Geburt für Zerebralparese aufgrund eines Geburtsfehlers zu untersuchen.
In der Tat ist die stammzellbasierte Medizin einer der wichtigsten Bereiche der regenerativen Medizin, und es ist am besten, wenn Sie Ihre eigenen Stammzellen zurückgeben.

Wann ist die Musik der Zukunft leise?

Derzeit ist es eine sehr seltene Krankheit, deren akzeptierte Heilmethode die Verwendung eigener Nabelschnurstammzellen ist. Die meisten dieser Ergebnisse befinden sich noch im experimentellen Stadium. Obwohl es eine gängige Praxis ist, Leukämien zu behandeln, die im Kindesalter häufig auftreten, ist dies eine gängige Praxis. In diesem Fall geben sie jedoch keine spezifischen Urogenitzellen zurück, da sie die Krankheit auch in einen genetischen Defekt verwandeln können.
Volker Jacobs, Arzt an der Keilschriftklinik der Technischen Universität München, analysierte zwischen 1993 und 2004 Gefriertransplantationen. Von insgesamt 52 Fällen wurden einzelne Drüsenstammzellen zurückgegeben, in den meisten Fällen wurden Geschwister oder Geschwisterlinien geimpft. Zu diesem Zweck a Es gibt Millionen von Proben von Cordprobendas wurden bisher eingefroren. Probieren Sie es aus Diese Schatzkammer wird wahrscheinlich in Zukunft ein großer Schatz sein. Es ist nur so, dass Sie müssen Eltern müssen sich darüber im Klaren sein, dass es für jeden Gentechniker viel wahrscheinlicher ist, dass jemand - wie ein Familienmitglied - es braucht als der Spenderdas übergeordnete Kind. Und wenn Sie bereits bevizsgбltatjuk kцltsйges eljбrбssal йs die kцldцkzsinуrvйrt gefroren, dann dieses cйlszerы ъgy tцrtйnnie, dass nicht nur geeignet für sajбt beьltetйsre ist, wenn die HLA-tipizбlбs, dh szцveti цsszefйrйs vizsgбlata megspуrolhatу volna.A rohamlйptekkel ausgekundschaftet fejlхdх хssejt-gyуgyбszatot nicht tыnik hiъ бbrбndnak dass kurzfristig seit einigen Jahren bisher unheilbare und kaum beherrschbare Krankheiten zu den gut heilbaren Krankheiten gezählt werden können. Derzeit laufen zahlreiche Forschungsanstrengungen, um die Therapie einer Krankheit wiederzubeleben, bei der Menschen aufgrund von Funktionsverlust und Funktionsverlust bestimmter Organe und Gewebe stark beeinträchtigt sind. Zum Beispiel viele Autoimmunerkrankungen, Arthritis mit Todesfällen, Diabetes aufgrund des Todes der Langerhans-Inseln der Bauchspeicheldrüse, Multiple Sklerose aufgrund einer neurodegenerativen Erkrankung, Parkinson-Krankheit, Parkinson-Krankheit.
Verwandte Artikel:
  • Erfolgreiche Stammzellimplantation
  • Eigenschaften der urogenitalen Stammzellen
  • Ich brachte die Schnur unseres Kindes zur Bank
  • Es gibt auch Stammzellen in der Muttermilch!