Andere

Йranyajegy

Йranyajegy


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Im Englischen heißt es Krebs, bösartiger Krebs und ist in der Tat ein Blutgefäß. Wir wissen nicht genau, woran es liegt.

Wo und wann bewerben?
Gyуgyнtбsa
Alexandra - Ein kleines Mädchen, das sauer wurde

Wo und wann bewerben?

Die kleine Alnis war ein paar Wochen alt, als ein winziger roter Fleck auf ihrem Nacken entdeckt wurde. Es war heißer Sommer, ich dachte, es sei nur der übliche "Hitzewall". Ich habe es abgestaubt, aber es ist nicht gestorben, und es fing an, schnell zu wachsen. Ich wurde zu einem Arzt gebracht, der leider nicht bestätigte, dass die Diagnose Hämangiom, Krebs war. Zu gegebener Zeit begonnene Behandlungen können jedoch das weitere Wachstum stoppen.
Normalerweise entwickelt das Baby in den Tagen nach der Geburt einen kleinen schwarz-weißen Tumor in Form einer Brombeere und wird dann schnell fünf Monate alt. Dann hört der weitere Spross auf, er bildet sich sehr langsam zurück und verschwindet in ungefähr sechs Jahren. Meistens erscheint es auf dem Kopf, oft am Brunnen in der Nähe des Brunnens. Aber es kann am Bauch oder am Ende sein. In der Tat kann der Körper in jedem Teil des Körpers erscheinen.
Sein schnelles Wachstum kann viele Probleme verursachen, insbesondere wenn andere Organe unterdrückt werden. Es ist sehr gefährlich, wenn das Augenlid um das Auge herum erscheint, weil es sich zum Augenlid "ausbreiten" kann, wo das Auge gedrückt wird, oder beispielsweise im Bereich nahe dem Ohr den Gesichtsnerv stören kann. In solchen Fällen müssen wir das Wachstum definitiv stoppen.

Es ist wichtig, dass wir das Problem so schnell wie möglich erkennen

Gyуgyнtбsa

Eine erfolgreiche Heilung ist eine Grundvoraussetzung, damit die Eltern den Tumor zuerst bemerken und das Baby zu einem Kinderarzt bringen können. Es ist auch wichtig, dass der Arzt die Änderung erkennt und sie dringend an einen Spezialisten sendet. Wir stoppen dann sofort das Wachstum des Hämangioms mit einer Kryosonde. Das bedeutet eigentlich Einfrieren. Eine Minus-90-Grad-Celsius-Sonde hilft Ihnen, diesen krebsartigen Tumor zu bekommen, kontrahiert die kleinen Blutgefäße und der Tumor wächst nicht weiter. Aber wenn Sie nicht zu uns kommen, wenn Sie sehr gewachsen sind, ist es viel schwieriger, mit weiterem Wachstum fertig zu werden und es zu stoppen.
Die Internationale Gesellschaft für Entwicklungsstörungen bietet die Gelegenheit, unsere Erfahrungen auf diesem Gebiet auszutauschen. In den ersten fünf bis sechs Monaten kann das Einfrieren die allgemein akzeptierte Therapie sein. Wenn das Wachstum danach nicht aufgehört hat oder wir versuchen, das Nachwachsen zu beschleunigen, können wir wunderschöne Laserergebnisse erzielen. Große Hämangiome werden geschrumpft, verschweißt und von der Umgebung isoliert, so dass sie für die Operation geeignet sind. Denn wenn wir es kaum erwarten können, wieder alleine zu sein, entscheiden wir uns für eine Operation. Ein chirurgischer Eingriff, insbesondere eine plastische Operation, wird auch dann durchgeführt, wenn das Hämangiom verschwunden ist, aber eine Narbe vorliegt. Im Allgemeinen ist es möglich, diesen kleinen faltigen Rest nach ungefähr sechs Jahren erfolgreich zu entfernen.
Wenn das Baby zu früh kommt und bereits ein Krebsgesicht im Gesicht ist, müssen wir unbedingt mit dem Medikament beginnen und geben normalerweise Cortison.
Es gibt Nebenwirkungen, aber wir haben kein abnormales Körperwachstum, keinen Schleim oder eine Abnahme der Fähigkeit des Körpers festgestellt, bei den gleichen Dosen wie den international angewendeten zu funktionieren. Es wird jedoch empfohlen, die Impfung zu verschieben, solange die Behandlung andauert. Befindet sich der Tumor vor oder in der Nähe des Auges, kann dies zu Bewegungsstörungen oder Sehstörungen führen, sodass niemals eine ärztliche Behandlung verpasst wird. Aber nur in den ersten Monaten können wir mit dieser Lösung überleben, weil das Medikament das Wachstum des Hämangioms, der Zellproliferation, stoppt. Und nach fünf bis sechs Monaten können Sie in der Regel ein Wiederauftreten des Tumors feststellen.
Es ist schwierig, ein genaues Bild davon zu machen, wie viele Kinder von diesem Problem betroffen sind. Nach der Katastrophe von Tschernobyl wurden größere Untersuchungen durchgeführt, die jedoch keine signifikanten Veränderungen zeigten.
Blutungen treten sehr selten auf. Aber seine Anwesenheit ist äußerst unangenehm, besonders im Gesicht. Wenn das Baby auf dem Gesäß erscheint, kann es zu Windelausschlag auf der Seite der Windel kommen, der Schmerzen, Unruhe und Blutungen verursacht.
Kinder können sich unwohl fühlen, wenn sie in der Gemeinde sind. Aus diesem Grund sind wir definitiv dabei, die Divergenz bis dahin erheblich zu verringern.
Beantragen Sie eine Vorsorgeuntersuchung in der Angiologie-Abteilung der Kinderklinik Heim Ple. Erweiterung der Behandlung in einem kleinen privaten Krankenhaus, Kelen Kurzhaz, da hier in Budapest besondere Bedingungen für die Laserbehandlung bestehen. Jahrzehntelang habe ich versucht, diese Produkte im Heim Pürlhaus zu bekommen, aber ich habe gekämpft und versucht und bin gescheitert. Die Laserbehandlung wird vom OEP unterstützt, und dies ist sehr wichtig, da das Verfahren sehr kostspielig wäre.

Alexandra - Ein kleines Mädchen, das sauer wurde

Die Mutter eines mit 1300 Gramm geborenen Frühgeborenen hat im Alter von zwei oder drei Tagen einen roten Fleck um den Augenwinkel entdeckt. In der Kinderklinik waren die Änderungen schwierig, und sie wurden trotz der Tatsache, dass die Stelle von Tag zu Tag wuchs, nicht an einen Spezialisten überwiesen. Glücklicherweise schickte der ambulante Kinderarzt Alexander sofort in die Angiologie-Abteilung von Heim Pabl Kürrhaz. Der Chefarzt von Tasnád erstarrte und behandelte den Tumor mit einem Laser, das Wachstum wurde jedoch leider erst im Kindesalter gestoppt. Bis dahin war er so groß geworden, dass er seine Nase nach oben gedrückt hatte, er war halb, kein Atemzug.
Aber Alexandra gewöhnte sich allmählich daran. Die Operation konnte nicht vermieden werden, aber im Alter von zwei Jahren wurde der Tumor durch eine Doppeloperation entfernt. Zwei Tage später konnten ihre Eltern sie von der Kirche nach Hause bringen. Die Narbe ist gut mit Steroidsalbe behandelt. Aber nur ein winziger kleiner "Hintern" zeigt die Position des Körpers an. Eine kürzlich durchgeführte Ultraschalluntersuchung hat gezeigt, dass noch unbehandelte Blutgefäße vorhanden sind, jedoch keine Laserbehandlung erforderlich ist.
"Die aufmerksame und humane Betreuung tut mir sehr leid", sagt ihre Mutter. - Alexandra ist jetzt dreieinhalb Jahre alt. Ich weiß nicht genau, was passiert ist, aber er möchte keine Fotos und Videos sehen, auf denen die Veränderung noch zu sehen ist. Zum Glück für die High School unterschied ihn nichts vom Rest der Kinder. Dieses Jahr war für mich bis zu meinem Leben psychisch schrecklich, weil viele Menschen sehr taktlos waren. Vielleicht bin ich nicht mal unter Leute gegangen. Jetzt sind wir beide gut, Tag für Tag ist die Narbe schöner.
Facharzt: Dr. Gisza Tasnabdi Kinderchirurgin, Universitätsprofessorin
Sie könnten auch interessiert sein an:
  • Ein aufregender Test für das Tumorwachstum
  • Mit Laser gegen Feuer