Hauptteil

Wir konnten die Verantwortung des Arztes nicht allein feststellen

Wir konnten die Verantwortung des Arztes nicht allein feststellen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die vom Präsidenten des Klinischen Zentrums für die II initiierte Untersuchung. c. Geburts- und Pflegeklinik gegen einen Arzt Sie wurden beschuldigt, nach der Geburt einer Krankenschwester Geld von einer Krankenschwester angefordert zu haben.

Wir konnten die Verantwortung des Arztes nicht allein feststellen

Wie bereits berichtet, hat SOTE eine Ethikuntersuchung gegen einen leitenden Arzt eingeleitet, der von einem Baby nach der Geburt Geld verlangt hat. Die Mutter teilte die Geschichte auf der Geburtsseite auf Facebook, wonach SOTE II. Der Chefarzt seiner Klinik bat ihn um 160.000 Forint, nachdem sein Baby mit einem Kaiserschnitt geboren worden war. Er organisiert auch das Betriebsteam und die Betriebsgebühr. Die schwangere Frau war nicht die Ärztin, die sie wegen des Kaiserschnitts erhalten hatte, sie wurde vom Chefarzt gerettet. es war nicht möglich, allein Zweifel zu finden Der betroffene Arzt ist dafür verantwortlich - bitte informieren Sie die Semmelweis-Universität Der betroffene Arzt hat alle Anfragen an die Semmelweis-Universität gerichtet Beendigung des Rechtsverhältnisses. So wurde er zum 17. März 2017 von seiner Position als Assistent und ehrenamtlicher Mitarbeiter gekündigt.
- Im Durchschnitt gibt ein Baby so viel Geld bei der Geburt
- Frauen wurden getötet, weil sie das Geld für Geld akzeptierten