Hauptteil

Familie vs. Kindergarten: Was ist der Konflikt?

Familie vs. Kindergarten: Was ist der Konflikt?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wer hilft einem Baby, wenn es ein Problem hat, das Verhalten eines bestimmten Kindes es trotz seiner langjährigen Routine erfasst? Und wer hilft einem Elternteil, wenn er / sie zu Recht das Gefühl hat, unter einem Ungleichgewicht zu leiden?

Konflikte im Kindergarten

Noch im Dezember kam es vor, dass sich der Zweijährige in einer Siedlung im Komitat Bács-Kiskun einem dreijährigen Jungen in die Hände fasste. Oder mr. Eine traurige Geschichte, in der nicht nur das Kind das Opfer ist, sondern auch die betroffenen Erwachsenen, die Eltern und die Eltern. Wir fühlen uns so, wir müssen über den Tisch sprechen, aber ohne die Details dieser speziellen Sache. Wir versuchen Antworten zu finden, wie solche Dinge in Ungarn heute vermieden werden können, und an wen kann sich jeder wenden, mit dem sie zusammenarbeiten?
Wer hilft einem Baby, wenn es das Gefühl hat, dass es ein Problem ist, das Verhalten eines bestimmten Kindes trotz seiner langjährigen Routine darin gefangen ist oder ist es ein unzureichendes Werkzeug? Und wer hilft einem Elternteil, wenn er / sie zu Recht das Gefühl hat, eine Ungerechtigkeit erlebt zu haben, der Fall aber nicht als kriminelle Kategorie interpretiert werden kann?
Es gibt viele Lösungen für Anfragen - theoretisch. Die Praxis ist jedoch viel leichter.

Zu viele Kinder

"Theoretisch sollte eine Schule wie folgt aussehen: Insgesamt ein Kind, eine Gruppe mit einem Neugeborenen und ein Kindermädchen. Katalin Fabibn, Präsident der Ungarischen Vereinigung der Pädagogischen Lehrer.
"Unter solchen Umständen wäre es der Person mit dem Problem möglich, das Kind tagsüber aus der Gruppe herauszuheben und in den schwierigsten Fällen um Hilfe und Unterstützung für das Kind zu bitten. Das Gesetz ist eine einzige Hauptpsychologie, was bedeutet, dass diese Person in einer lebhaften, ländlichen Umgebung fast permanent da draußen ist und bis zu einem halben Tag pro Woche im Kindergarten verbringt.
Und es gibt auch nur wenige Eulen: Ich habe gerade einen Brief erhalten, den ganzen Weg zurück. Allein mein Kollege führt eine Gruppe von 25 Personen mit 4 Personen, das ist ein ganz besonderer SNI, das ist ein besonderer Bildungsbedarf! Dies ist eine unvorstellbare Belastung. Und ja, es soll gesetzlos sein, aber was zu tun ist, ist die einzige Schule in der Nachbarschaft und die Kinder sind schulgebunden. "
Die Situation in Budapest ist etwas günstiger, aber auch hier nicht perfekt. Obwohl die persönliche Mindestbedingung an den meisten Orten gewährleistet ist, ist es in der Hauptstadt nicht ungewöhnlich, gleichzeitig einer Gruppe von zwei Kinderpflegerinnen anzugehören, und hier hat der Psychologe fünfhundert Kinder gleichzeitig, auch wenn Sie weniger reisen müssen.
"Rabadul a pszicholуgus Langsam arbeiten: beobachten, analysieren und nur empfehlen - vielleicht nach ihren Erfahrungen ", sagt Katalin Fabibn." Aber die Eule braucht vielleicht ab und zu Hilfe.
Theoretisch könnte man sich schnell von einem älteren Schüler helfen lassen - wäre dies nicht der Grund für eine Kostenreduzierung, würde der Schulleiter nur doppelt so viel Zeit in Anspruch nehmen wie der Rest des Administrators. Aber er hat keine Zeit oder Gelegenheit, in die Nachbargruppe zu gehen. "

In der High School stimmt etwas nicht

"Kindergartenkinder sind in der Welt voller Emotionen, und sie sind nicht sehr in der Lage, sie zu systematisieren oder zu entlarven. Aber die Eltern, die in engem Kontakt mit ihrem Kind stehen, Normalerweise merkt er sich, wann ein Problem vorliegt. Wenn Ihr Kind neu ist, ungewöhnliche Gewohnheiten hat oder sich wie nie zuvor verhält, lohnt es sich, einen Moment innezuhalten.
Und wenn Familienmitglieder oder andere Bekannte darauf hinweisen, dass das Kind ein Kind geworden ist, sollten wir anfangen zu ahnen. Wie haben Sie sich bei einem Hund verhalten? Was könnte damals passiert sein? Es gibt Dinge, die die Seele eines Erziehers leicht verärgern können: Beziehungsprobleme der Eltern, Wahlmöglichkeiten, Ankunft des Bruders, Tod, ein Umzug. Wenn es jedoch keine solche Erklärung für die Änderung gibt, dann Im Kindergarten könnte etwas passiert sein - sagt er Schwerter Judit, Psychologe.
In diesem Fall können Sie Hilfe von einem Kinderpsychologen erhalten - lassen Sie sich von Ihrer örtlichen Elternbehörde helfen! - Ihnen helfen, das Problem herauszufinden und es zu lösen.

Wer hat den Eltern geholfen?

Was kann ein Elternteil direkt (aus dem Kind oder der Erzählung des Kindes) und indirekt tun, um zu dem Schluss zu kommen, dass das Kind im Kindergarten verarmt ist?
Natürlich ist es in der ersten Runde Es lohnt sich, Ihrem Sohn ein Zeichen zu gebendass Sie etwas nicht mögen - Sie haben vielleicht nur fünf Minuten Zeit, um aufzuklären. Auf der zweiten Ebene kann der Schulleiter aufgefordert werden, den Konflikt zu lösen. Wenn das nicht funktioniert, kann es immer sein offizielle Hilfe anfordern vor oder anstelle von rechtlichen Schritten - in Form von Mediation.
Viele Familienhelfer können kostenlos die Dienste eines Vermittlers in Anspruch nehmen - aber leider geht es demjenigen, der in der Hauptstadt lebt, weniger gut als dem, der weg ist. Die Liste der zugelassenen Mediatoren kann grundsätzlich von der Website des Justizministeriums heruntergeladen werden. Wenn sich ein Mond- oder Kindergartenleiter weigert, Sie zu kontaktieren, führt dies nicht zu einer Lösung. Schließlich lohnt es sich, darüber zu diskutieren, denn legal kann nur länger und bitterer sein.
Wenn das Medium nicht verfügbar und / oder nicht erfolgreich ist, besteht der nächste Schritt darin, die Beschwerde oder Beschwerde offiziell zu untersuchen. Der erste Schritt dazu besteht darin, eine formelle schriftliche Beschwerde bei Ihrem Schulleiter, falls vorhanden, in Ihrer Schule einzureichen. Zweitens handelt es sich bei der offiziellen Beschwerde um einen Vorbehalt (im Falle einer staatlichen Einrichtung um einen Notar, Chefnotar).
Beide Ebenen gelten für Fälle, in denen kein kriminelles Fehlverhalten vorliegt, die Rechte des Kindes verletzt wurden oder die im Verhaltenskodex für Schulen festgelegten Bedingungen nicht erfüllt wurden.
Ein Polizeibericht ist nur dann sinnvoll, wenn ein sehr schwerwiegender Strafverdacht besteht.

Was ist mittelmäßig?

die Mediator Spezialist Mit Hilfe der Streitparteien können sie eine einvernehmliche Lösung für ein Problem oder einen Konflikt finden. In der unmittelbaren Vergangenheit suchte ich in einem Budaer Kindergarten die Hilfe eines Vermittlers wegen eines kleinen Jungen, der sich mit seinen Gefährten benahm und sehr aggressiv war. An der Mediation waren sowohl Eltern als auch Kinder beteiligt, und am Ende des Prozesses war das Problemverhalten vollständig verschwunden.
Es ist jedoch wichtig, dass nach den Regeln der Mediation indirekte Maßnahmen nur möglich sind, wenn sie von allen Beteiligten beantragt werden und die anfallenden Kosten gleich sind.

Die Alarme des Kindes

In diesen Fällen lohnt es sich auf jeden Fall, die Gründe für die Änderungen herauszufinden:
  • Das Kind hat plötzlich Angst vor etwas Unbezahlbarem
  • Seine Schlafgewohnheiten ändern sich
  • Seine grundlegende Natur ändert sich: Das stille Kind wird aggressiv, das große kommt zurück
  • Er zieht sich regelmäßig aus
  • Es beginnt zu wüten
  • Er hat verschiedene Handlungen, wie zum Beispiel seinen Kopf gegen eine Wand zu schlagen

  • Ich bin ein Gewinner!
  • Wir kommen an die Öffentlichkeit
  • Extrem lebhaft?