Andere

Mach dich bereit für die Vaterschaft!

Mach dich bereit für die Vaterschaft!


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sind Sie zu jeder Prüfung zusammen gegangen oder im Gegenteil? Fühlen Sie sich bei vielen bauchäugigen Müttern komisch und bleiben zu Hause? Sprechen Sie miteinander und entscheiden Sie immer, dass Sie beide gut sind!

Wenn Sie sich ein Baby vorstellen - jede Situation, wenn es darum geht, das erste zu sein - kraftvoll plötzlich oder winzig, aber alles um uns herum ändert sich und alles ändert sich. Wellen von Hormonen toben, sie verändern sich physisch, viele Menschen müssen Dinge finanziell reparieren oder vielleicht die Wohnung ein bisschen spülen, bevor das Baby ankommt. In neun Monaten können Sie sich auf das vorbereiten, worauf Sie sich nicht vorbereiten können. Große Bücher über Pink sind alles andere als wahr, aber zum Glück ist das Leben aufregender und macht mehr Spaß. In diesen neun Monaten ist viel los. Im Leben einer Frau entwickelt sie ein Leben und versucht, sich auf die Mutterschaft vorzubereiten. Glücklicherweise nimmt der Mann an all dem teil - die Wahl des Vaters beginnt. Die Intensität, mit der der Mann an diesem Prozess teilnimmt, ist völlig gleich, es gibt keine Regel für das, was klein ist, zuerst viel. Am wichtigsten ist, dass sich jedes Paarmitglied in der Beziehung sicher fühlt, zuhört, seine Wünsche respektiert und seine Grenzen respektiert Natürlich wird der Reflex aktiviert, dass sie die Familie finanziell unterstützen muss, und zwar, wenn die Frau darauf besteht, dass sie diese Gelegenheit einräumt. Diese zwei scheinbar widersprüchlichen Rollen können immer noch mit einem Wort verstanden werden: Ein Mann kann einer Frau helfen, indem er ihr das Äußerste an Sicherheit gibt Keine Beziehung, sondern ein kinderfreies Leben. Wenn Sie sich dessen bewusst sind, wird es einfacher, das Heilmittel dafür zu verarbeiten und loszulassen. Während dieser neun Monate tritt diese Dualität auf: Während dieser Zeit werden die Empfindungen verstärkt, als ob alles geschärft und vergrößert wäre, Frauen sich sehr empfindlich fühlen, und dies kann zu Konflikten führen. Der einzige Weg, um Spannungen zu lösen, besteht darin, viel zu reden.

Einen Vater zu wählen ist auch ein Prozess

Wenn Sie sich einkaufen, können Sie "hold the space" sagen, was im Endeffekt "just there" bedeutet. Sie müssen nicht aktiv handeln - was für einen Mann sehr schwierig ist, da die grundlegende Natur das Handeln ist. Dies kann für sie schwierig sein, da Elternschaft ein Prozess ist, den sie nicht beeinflussen kann, aber wenn sie es akzeptiert, muss sie sich darauf einlassen und die Frau einfach "halten", ihre Hand halten, trinken - wenn sie es will. Deshalb kann die Anwesenheit von Männern auch für eine junge Frau schwierig sein, weil ich den sogenannten "zählbaren" Teil der Zeit einbringe: "Gott, diese Woche ist vergangen und dieses Kind ist nirgends zu finden!" Ein Vater kann immer noch eine wichtige Rolle spielen - wo Handlungsbedarf besteht -, wenn sein Paar das Baby nach der Geburt nicht bekommen kann. Nehmen Sie in diesem Fall das Baby ein wenig mit, da die Mutter nicht nur das Baby trösten muss, sondern auch darauf achten muss, dass alles in Ordnung ist. Wenn ein Mann ein Vater ist oder seinem berühmten Vater nicht folgen möchte, es wird sich nicht von selbst ändern, daher müssen Sie in irgendeiner Form arbeiten (Selbsterkenntnis, Therapie). Die Geburt, die Ankunft eines kleinen Kindes, ist eine große Veränderung, auch wenn es sich um eine Heilung handelt - fügt der Experte hinzu.
  • Es ist der häufigste Tod des zukünftigen Vaters
  • Die Puppe stärkt den väterlichen Sinn


  • Bemerkungen:

    1. Lindael

      Ich glaube, Sie machen einen Fehler. Ich kann es beweisen. Schicken Sie mir eine PN per PN, wir besprechen das.

    2. Kuckunniwi

      Es tut mir leid, Sie zu unterbrechen, aber ich schlage vor, in die andere Richtung zu gehen.



    Eine Nachricht schreiben