Sie redet


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

"Hey de Knos, aber hey, wo hast du diese Wörter gelernt?"

Er spricht tückisch

Die unglücklichen, unanständigen Worte treten bei vielen Kindern sehr früh auf, und dies verfolgt die meisten Eltern in geringerem Maße. Psychologen sagen, es sei besser, keine große Szene zu machen, weil während der High School "gepredigt" wirdweil das Kind meist nicht weiß, was unpassende Wörter bedeuten. Es reicht aus, das Kind wissen zu lassen, dass es sie nicht gerne hört, was bei anderen zu schlechten Gefühlen führen kann. Die hässliche Person spricht oder sogar in verschiedenen Altersstufen anderer Grund und Absicht auf dem Mund des KindesEs ist natürlich, dass die Reaktion darauf sehr altersabhängig ist. Jetzt geht es nur noch um die Dreijährigen, die sich in den meisten Fällen der Bedeutung dieser Worte überhaupt nicht bewusst sind, sondern sich streng und umweltbewusst fühlen wir können auf sich aufmerksam machen. Dies ist der häufigste Grund, warum nach der Verklärung die Worte sündhaft, unanständig, verleumderisch, obszön in die Sprache des kleinen Kindes eingehen. Er spricht und wiederholt, was er in seiner Umgebung gehört hatsowie andere unbekannte Sultane und Ausdrücke. Nur in wenigen Fällen möchte ein Kind unter drei Jahren absichtlich und absichtlich , sehr ernst, zB rassistisch, Hassreden, ernsthaft bedrohliche Wendungen werden zum Glück von wenigen Kindern ausgenutzt. Natürlich sagt die Person, die Unhöflichkeit direkt von den Eltern in der häuslichen Umgebung hört, dass sie von der Muttermilch absorbiert wird; Das Kind, das verbale Grobheit von zu Hause mitbringt, spricht in den meisten Fällen mit einem Erwachsenen. Bevor wir uns qualifizieren oder tadeln, Am wichtigsten ist es zu klären, warum das Kind das gesagt hat, was es gesagt hat. Wollten Sie das Bewusstsein schärfen, anderen vergeben, oder haben Sie die Jury einfach so ausgedrückt? Wir können möglicherweise keine klare Antwort erhalten, aber es kann eine große Klarstellung sein. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie unsere Aufmerksamkeit oder vielleicht andere erregen möchten, sollten wir sehr vorsichtig mit unseren Reaktionen sein. Wir können die besten Ergebnisse erzielen, wenn wir es tun, als hätten wir es einfach nicht gehört. Dies bedeutet natürlich nicht, dass wir das, was wir hören, verlassen haben, sondern dass wir dieses Gerät nur für unsere Aufmerksamkeit ungeeignet machen. In diesem Fall kehren wir nach einer Weile in einer ruhigen, aber entschlossenen Form zu Ihrer Geschichte zurück. Für das Kind ist es wichtig zu wissen, dass es Wörter gibt, die andere verletzen und Schmerzen verursachen könnenund wir wollen nicht, dass sie das tun. Zwischen den "schlechten" Worten Es sollte zwischen Genitalnamen und sexuellen Funktionen unterschieden werden. In jeder Gesellschaft gibt es andere Verhaltensregeln für diese Wörter, und es ist sicherlich keine leichte Aufgabe für ein zwei- bis dreijähriges Kind, sie zu beherrschen. Weil Sexualität nur Manifestation ist, ist diese Sprache voller Stille und Tabus, die Eltern, die einige Maßstäbe aufgegeben haben, dazu bringen, einige Momente zu verbringen. Normalerweise können Sie Fragen zu Genitalien und Fortpflanzung stellen, ohne vorher gefragt zu werden. Es stimmt, dass das Kind sehr schnell lernt, wie man diese selbsterklärenden Konzepte und Funktionen auf provokante oder obszöne Weise einsetzt. löste bei den meisten Kleinkindeltern stärkere Reaktionen als nötig aus, was die Situation eher verschlechtert als verbessert. Wenn der Elternteil vor der Welt behaupten will, dass sein oder ihr Kind keine Ungerechtigkeit begeht, spricht er oder sie zum Beispiel nicht beim Schummeln, das Kind zumindest, es werden nur verbotene wörter verwendet. Die wahrscheinlich schwerwiegendsten Folgen davon sind auch die Bildungsprobleme in diesem Alter, und es ist unser Ziel und unsere Beharrlichkeit, sie einzudämmen.
  • Das Kind bläst. Was kann ich tun
  • Segнtsйg! Das Kind spricht!

  • Video: SIE redet wieder über DIESES ANDERE Thema. . #ungeklickt (Juli 2022).


    Bemerkungen:

    1. Zulkizshura

      he had in view no that

    2. Dizil

      Also! Sagen Sie keine Märchen!

    3. Cristian

      Erstaunliches Thema ....

    4. Clyfland

      I'm sure this doesn't suit me at all. Who else can suggest?

    5. Chadburn

      Bravo, du hast einen wunderbaren Gedanken

    6. Wyndell

      Sie machen einen Fehler. Ich kann es beweisen. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden reden.



    Eine Nachricht schreiben