Nützliche Informationen

So entwickeln sich die Timer mit den Kindern

So entwickeln sich die Timer mit den Kindern



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Mit wie vielen Jahren können Zeitmesser hergestellt werden und wie können Eltern den Entwicklungsprozess unterstützen?

So entwickeln sich die Timer mit den KindernKleine Kinder sind hier echt und jetzt sind sie diejenigen, die den Moment wirklich genießen können, und sie können die Aktivität vergessen, die sie gerade getan haben - damit sie ein paar Spiele mit ihnen spielen können. Währenddessen erweitern sie ihr internes Timing auf die Vergangenheit und die Zukunft, und bald gewinnen die Minuten, Urnen, Tage, Wochen, Monate und Jahre an Bedeutung.

Für die Kleinsten ist Vorhersehbarkeit wichtig

Babys werden in eine Welt hineingeboren, auf die man sich verlassen kann: Essen, Schlafen, Baden und so weiter sind ähnlich. Dies sind die wichtigsten Dinge für sie, und wir sollten auch lernen, was als nächstes passiert. In diesem Alter können wir dem Baby helfen, wenn System in dein Leben: Füttere dich, wenn du hungrig bist, nimm es auf, wenn du hungrig bist, und es beruhigt sich. Dies wird sie in dem Chaos, das sie in der Welt erlebt haben, ein wenig leichter machen und die Dinge vorhersehbarer machen. Diese Berechenbarkeit und die sich wiederholenden Dinge des Tages geben Ihrem Baby eine Grundlage für das Timing.

Verwenden Sie unseren Babyentwicklungsrechner, um die Entwicklung Ihres Babys zu verfolgen!

Darauf kommt es jetzt an

Für 2-Jährige ist es, als ob die ganze Zeit auf der Welt ihnen gehört, und sie genießen ihre Veranstaltungen hier und jetzt. Wenn der Kleine vergesslich spielt und irgendwo anfangen muss, dann gib ihm einfach Zeit, sich auf die neue Situation einzustellen. Da Erwachsene oft den Drang beobachten, jederzeit bereit zu sein, müssen wir uns an den Kleinen gewöhnen.

Der Zeitpunkt der Schule

Die 3-4-Jährigen im Kindergarten denken etwas egozentrischer und können wöchentliche und spezielle Veranstaltungen verfolgen und durchführen. Wir wissen, dass ihr Geburtstag kurz vor Weihnachten nach dem Geburtstag von Papa und der nächsten Großmutter in der Reihe liegen wird. Die Planung und Routine in dieser Altersgruppe ist auch sehr wichtig, wie das Waschen vor dem Essen und das Mittagessen, das Baden und Bürsten vor der Abendgeschichte ihnen helfen, besser zu denken. die Bedeutung des Kommens. Ist das die Länge einer bestimmten Aktivität, weniger relevant für ihre Anzahl als ihre Bestellung.

Was war los und was würde passieren?

Obwohl Kinder Konzepte wie gestern oder vor ein paar Tagen kennen und verwenden, ist die Bedeutung der Währung noch nicht vollständig verstanden, so dass wir sie oft sagen müssen. Einzelne Veranstaltungen werden von den Gymnasiasten geliebt für Feiertage und Jahreszeitendas weißt du ja schon genau und natürlich "als ich jünger war", "wenn ich groß bin", etc.

Wie lange dauern die Veranstaltungen?

Für 5- bis 6-Jährige ist das Konzept der Zeit nicht immer klar, so langsam, es wird allmählich infundiert zu ihrem täglichen Leben und zu ihren Hobbys, während sie neuere Ereignisse, Feiertage und Ereignisse erfahren. Unabhängig davon, ob Sie wiederkehrende Ereignisse haben, wie z. B. einen Tagesablauf oder eine unvergessliche Geschichte, als wenn eine Mutter neugierig darauf war, klein zu sein, fühlen sie sich in diesem Alter eher so, wie sie sind. In diesem Alter können Sie beim Timing-Lernen helfen, wie z naptбrral: Kinder lieben dieses Tool und sind sehr gut darin, einige Tage mit verschiedenen Wetteränderungen zu kombinieren - gestern hat es geregnet, heute ist der Tag und so weiter. Auf diese Weise können wir leichter nachvollziehen, was gestern passiert ist und was heute ist, und wir können die zukünftigen Ereignisse von morgen ankündigen.

Verwirrt ist die Vergangenheit und die Zukunft

Für so alte Kinder sind die verwirrendsten Konzepte Vergangenheit und Zukunft: Zum Beispiel war es alt, zu wissen, was ihre Eltern vor ihrer Geburt getan haben, aber sie schätzen nicht wirklich, wie alt sie sind. Wenn wir verstehen, wie sich die Tageszeit ändert, können wir zu diesem Zeitpunkt am besten einschätzen, was passiert ist. Sie beginnen zu verstehen, dass es Dinge wie Kindergarten, Schulbeginn und -ende gibt, die jeden Tag zur gleichen Zeit passieren.

Sie können bei der Entwicklung von Timern helfen

Um das Konzept der Zeit besser zu verstehen, ist es wichtig, den Eltern zu vermitteln, wie sie über die einzelnen Traditionen sprechen, wann es gedauert hat und wie lange es gedauert hat, sie zu verstehen. ha Wir halten einen Wetterkalender zusammen Sie lernen nicht nur die Unterschiede zwischen gestern, heute und morgen kennen, sondern auch die Jahreszeiten, in denen sich herausstellt, dass es warm ist. Wenn Sie ein kleines Tagebuch eines Zeichnungstagebuchs führen, können Ihnen die Aktivitäten, die Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt ausführen, die Ereignisse am Vortag und der Tagesablauf dabei helfen, Zeit für die einzelnen Aktivitäten zu gewinnen.Verwandte Artikel zur kindlichen Entwicklung:
  • Dies ist die Ebene der Kinderintelligenz
  • Bildung und Entwicklung von Zahlenkonzepten bei Kindern
  • Sie sind durch die Entwicklung Ihres Kindes gestört
  • Gibt es einen Platz für digitale Geräte im Leben von Kleinkindern?
  • Aufräumen: Wann können Sie ein Kind erwarten?
  • Autismus bei Kindern: Ein Schnelltest zu Hause
  • Lerne Gefühle auszudrücken!
  • Anzeichen von nervöser Reizbarkeit
  • Die besten Konzentrationsspiele


Video: Oral-B Kinderzahnbürste: für mehr Spaß beim Zähneputzen (August 2022).